SEPTEMBER 2022

SOLOSHOW BY ANNA25 | BERLIN

Bernhard-Paul-prelude 03

INSTAGRAM @atelierbernhardpaul

INSTAGRAM @galerieanna25

 

RÜCKBLICKE_________________________________________________________________

KUNST AKTUELL 2022

STÄDTISCHE GALERIE ROSENHEIM

AUSSTELLUNGSDAUER | 22. Mai bis 3. Juli 2022

>>> www.galerie.rosenheim.de | >>> www.kunstverein-rosenheim.de

___________________________________________________________________________

 

BERNHARD-PAUL-Galerie-artoxin

s p a c e n o t a t i o n

Malerei von Bernhard Paul | Galerie arToxin | München

space-notation-artoxin-muenchen-bernhard-paul

Ausstellung vom 12. März bis 9. April 2022

>> Einführungstext von Dr. Olena Balun
artoxin-PAUL-Ardhi-Engl-Enrico-Sartori

IN & ON | KONZERT MIT ARDHI ENGL | ENRICO SARTORI AM 8. April 2022 >>>

weitere Veranstaltungen fanden statt am

>> 25. März 2022 | 19 Uhr | KONZERT

>> 26. März 2022 | 11 Uhr | spring & walk | GALERIENRUNDGANG

>> 1. April 2022 | 19 Uhr | KONZERT


>> Galerie arToxin WEBSITE

ARTOXIN Galerie | Kirchenstraße 23 | 81675 München
phone 089-8908 3665| email info@artoxin.de

Bernhard Paul agens XLVIII

 

__________________________________________________________________________

KLEINE FORMATE

Mitgliederausstellung KUNSTVEREIN ROSENHEIM

27. Nov 2021 bis 23. Jan 2022

Bernhard Paul Kunstverein Rosenheim
BERNHARD PAUL agens XXXVIII
2021 Öl auf Leinwand 13 x 18 cm
gerahmt 24 x 32 cm

>> kunstverein | AUSSTELLUNGSBROSCHÜRE

___________________________________________________________________________

SHARING

09. Dezember – 15. Januar 2021

GALERIE DER KÜNSTLER | MÜNCHEN | Maximilianstr. 42

BERNHARD PAUL agens XLIX
BERNHARD PAUL agens XLIX
2021 Öl auf Leinwand 50 x 40 cm

>> www.bbk-muc-obb.de/galerie-der-kuenstler/aktuell

KURATION
Hilke Bode, Youngjun Lee, Dirk Neumann und Fumie Ogura


___________________________________________________________________________

affordableanna25

06. November – 17. Dezember 2021

Paula Elion | Raymond Gantner | Pham Thai Ho
Thomas Nitz | Irmi Obermeyer | Kejoo Park
Gerge Warren | Jazoo Yang | Bernhard Paul

GALERIE ANNA25 | BERLIN | website | instagram

BERNHARD PAUL Berlin Rosenheim agens XXIX
BERNHARD PAUL
agens XXIX
2021
Öl auf Leinwand
50 x 40 cm

BERNHARD-PAUL-affordable-Berlin-Anna25
BERNHARD PAUL
agens XL | XXIV | XLI | XLIII
2021
Öl auf Leinwand
je 13 x 18 cm (gerahmt 24 x 32 cm)

@atelierbernhardpaul

___________________________________________________________________________

 

BERNHARD PAUL DREIKLANG Galerie

DREIKLANG

24. September bis 31. Oktober 2021

Christian Heß | Christine Ott | Bernhard Paul

in der Städtische Galerie Rosenheim

Die Gruppenausstellung „Dreiklang“ bringt aktuelle Werke von Christine Ott, Christian Heß und Bernhard Paul in einen künstlerischen Dialog, in dem aus Vielstimmigkeit ein harmonischer Zusammenklang entsteht.

Formelle und inhaltliche Gemeinsamkeiten wie musikalisch anmutende Rhythmen, Erschaffen der Bildsysteme und Überschreiten der Gattungsgrenzen stehen im Fokus der Schau.

So spielt für Bernhard Pauls Malerei zeitgenössische klassische Musik eine wichtige Rolle. Durch Farb- und Linienführung komponiert er gemalte Symphonien, die bei aufmerksamer Betrachtung ihre Töne, Zwischentöne und Akkorde entfalten.

Christine Ott schafft mit ihren dreidimensionalen Zeichnungen unerwartete räumliche Effekte und nimmt in ihren rhythmisch geprägten Werken ebenfalls Bezug auf Musik, Poesie und kodierte Zeichensysteme.

Christian Heß geht in seiner Kunst einem Spieltrieb nach und lockt uns mit den Zeichnungen und Skulpturen in ein ausgeklügeltes Gedankenlabyrinth. All die Werke fordern unsere Sehgewohnheiten heraus und laden zu einem langsamen Betrachten ein.

>>> @staedtische.galerie.rosenheim

>>> @atelierbernhardpaul

Bernhard Paul Staedtische Galerie RosenheimBlick in die Ausstellung DREIKLANG in der Städtischen Galerie Rosenheim

 

_______________________________________________________________________


TAGE DES OFFENEN ATELIERS

Samstag 9.10. / Sonntag 10.10.2021

ATELIER BERNHARD PAUL

Atelier Bernhard Paul

>>> Flyer

___________________________________________________________________

 

verzeichnet | 2021

Ausstellung der NMKG
Neuen Münchner Künstlergenossenschaft e.V.

Galerie FOE München

BERNHARD PAUL verzeichnet Frankfurt München

mit Thomas Breitenfeld, Peter Engel, Anna Frydman, Baldur Geipel, Patricija Gilyte, Esther Glück, Nausikaa Hacker, Christian Heß, Angelika Högerl, Monika Humm, Martin Kargruber, Michael Krause, Karina Kueffner, Martin Mayer, Manfred Mayerle, Boris Maximowitz  Elisabeth Mehrl, Eugen W. Müller, Alois Öllinger, Christine Ott, Bernhard Paul, Anton Petz, Peter Pohl, Sybille Rath, Barbara Regner, Ulla Reiter, Eva Ruhland, Monika Schultes, Frauke Sohn, Dietmar Spörl, Rose Stach, Susan Stadler, Toni Stegmayer, Thomas Sterna, Gotlind Timmermanns, Tatjana Utz, Stefanie Unruh, Paul Valentin, Felix Weinold, Karin Welponer, Almut Wöhrle-Russ, Andreas Zingerle

Die Ausstellung stellt Fragen nach Semiotik, Ästhetik und Lesbarkeit von Zeichnungen, nach der vermeintlichen Fehlerhaftigkeit von Kunstwerken, nach Erfassung und Überwachung: dem eigenen Verzeichnet-Werden.

weitere Informationen im AUSSTELLUNGSBLOG >>>

 

___________________________________________________________________________

 

positions berlin 2021

positions BERLIN art fair | Galerie ANNA25

9-10-11-12 September 2021

>>> positions.de

_______________________________________________________________________

KUNST AKTUELL 2021

4. Juli bis 8. August 2021

Jahresausstellung des KUNSTVEREIN ROSENHEIM
in der STÄDTISCHEN GALERIE ROSENHEIM

Bernhard-Paul-agensXIX-2021 agenx XIX Bernhard Paul

agens XIX
2021
Öl auf Leinwand
80 x 60 cm


Städtische Galerie
Max-Bram-Platz 2
83022 Rosenheim
Telefon 08031 3651447

www.galerie.rosenheim.de

www.kunstverein-rosenheim.de

www.instagram.com/atelierbernhardpaul/

___________________________________________________________________________

 

Rückblick 2020

___________________________________________________________________________

affordable

art under 2000 € | Galerie ANNA25 | Berlin

Verkaufsausstellung mit Werken von

RAYMOND GANTNER | PHAM THAI HO | HEIKO HUBER | PETER LANG | THOMAS NITZ

PETER LANG | IRMI OBERMEYER | KEJOO PARK | BERNHARD PAUL


Ausstellungsdauer

7. NOV bis 18 DEZ 2020

Bernhard Paul agens 2020

BERNHARD PAUL
agens XVII
2020
Öl auf Leinwand
30 x 24 cm

Galerie ANNA25 | Schönleinstr. 25 | 10967 Berlin
fon 030 81892254 | email kontakt@anna25.de


___________________________________________________________________________

verzeichnet | 5.09. - 16.10.2020

Ausstellung der NMKG
Neuen Münchner Künstlergenossenschaft e.V.

DER MIXER galerie
Fahrgasse 22  (gegenüber dem Museum Moderne Kunst)
60311 Frankfurt am Main

Blick in die Ausstellung NMKG verzeichnet
Blick in die Ausstellung

weitere Informationen im AUSSTELLUNGSBLOG >>>

___________________________________________________________________________

BERNHARD PAUL agensIX Kunst aktuell

BERNHARD PAUL | agens IX | 2020 | Öl auf Leinwand | 110 x 160 cm

KUNSTVEREIN ROSENHEIM

KUNST AKTUELL 2020

JAHRESAUSSTELLUNG IN DER STÄDTISCHEN GALERIE ROSENHEIM

21. Juni bis 26. Juli 2020




________________________________________________________________

graue_sinfonie

Einzelausstellung BERNHARD PAUL in Berlin

Bernhard Paul agens II Kunst Malerei

AUSSTELLUNGSDAUER
10. Januar - 23. Februar 2020

Galerie ANNA25
Schönleinstr. 25
10967 BERLIN

In der Einzelschau graue_sinfonie zeigt Bernhard Paul erneut, welche Welten sich durch
serielle Pinselstriche eröffnen können.
Das Prinzip der Serie begleitet Bernhard Paul durch seine gesamte Schaffensphase.
Sowohl sein Œuvre an sich, als auch jedes Bild selbst ist seriell angelegt und folgt sich immer wiederholenden Prinzipien. In dieser systematischen Wiederholung und Variation der Pinselstriche entstehen Farbverläufe, Linien und Strukturen, die sich zu einem Takt oder Rhythmus entwickeln.
Nicht verwunderlich ist es, dass Paul die Inspiration in der Musik sucht. Die Vertreter der
sogenannten „Neuen Musik“ veränderten durch eine neue Herangehensweise, und die schrittweise Aufgabe der Dur-Moll-Tonalität bis hin zur Zwölftonmusik, die Wahrnehmung und Ästhetik der Musik. Bernhard Paul nimmt sich Komponisten wie Wolfgang von Schweinitz, Heinz Winbeck, Steve Reich
oder John Cage als Inspirationsquelle für seine Malerei. Das Ergebnis ist allerdings keine Verbildlichung des Gehörten, vielmehr orientiert sich der Maler an der Sichtbarmachung von Dissonanz, Mehrdimensionalität, Flächigkeit und Tiefe.
Bernhard Paul schafft es, dass das Bild aus seiner Zweidimensionalität herauswächst. Nicht nur
durch das Erschaffen eines Rhythmus' und einer Flächigkeit, die von Tiefe durchdrungen wird oder
durch die Wahrnehmung eines Flirrens, das beim Betrachter entsteht, sondern vor allem durch die Offenlegung des Malprozesses an sich. Durch diese Nachvollziehbarkeit des Malvorgangs entsteht
durch die Spur der Farbe eine weitere Ebene, die jenseits der bemalten Bildfläche liegt und Welten
für den Betrachter öffnet.

www.anna25.de

www.instagram.com/atelierbernhardpaul/